Gruyere AOP 16 Monate gereift

Produktinformationen "Gruyere AOP 16 Monate gereift"

Mindestens 17 Monate darf er im feuchten Keller reifen. Bereits seit annähernd 1.000 Jahren wird in der malerischen Gruyère-Region dieses Meisterwerk Schweizer Käsekunst nach ein und derselben Rezeptur gefertigt. Auch heute wird für Le Gruyère AOP bzw. Greyerzer AOP nur beste, tagesfrische Rohmilch aus der Umgebung in die kleinen Dorfkäsereien geliefert. Jeder Laib zeichnet sich durch einen fruchtig-kräftigen Geschmack aus. Der Gruyère Reserve AOP bereichert jede Käseplatte und gibt jedem Schweizer Fondue die nötige Würze.

Für unseren Gruyère sind wir 10 Tage durch die Schweiz gefahren und waren bei ca. 25 Produzenten. Wir konnten schon keinen Gruyère mehr sehen als wir den letzten Käse verkostet haben. Umso überraschter waren wir, dass uns der 17 Monate gereifte Gruyère von Alain Cardinaux mit Abstand am besten geschmeckt hat. Er betreibt eine kleine Sennerei in Aeschlenberg (französische Schweiz) wo er die Rohmilch der Nachbarbauern verarbeitet. Der 1-Mann Betrieb arbeitet 365 Tage im Jahr. Und das seit 15 Jahren. Alain ist daher nur am Nachmittag krank oder im Urlaub.

Zu einem Fotoalbum von unserem Besuch bei Alain Cardinaux kommen Sie hier.

Allergene: Milch

Lagerung: min. 17 Monate

Fettgehalt: min. 45 % FiT

Enthält: Kuhmilch (Rohmilch), Käsereisalze, tierisches Lab

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.